Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wir sind nur als Vermittler für den Kunden als Begleit- und Escortdienstleister zu verschiedenen Anlässen tätig und handelt nur auschließlich im Namen und Rechnung unserer Event-Damen. Als unser Kunde haben Sie die Wahl eine Auftragsvermittlungsdienstleistung per Telefon oder über die Internetseite abzuschließen. Die Auftragsvermittlungsdienstleistungen sind die Geschäftsbedingungen von Escort-Travelbooker.

Unsere Escort-Damen arbeiten auf freiberuflicher Basis für uns und gehen alle einen Beruf oder Studium nach.

Ja! Ihre Daten werden bei Buchungen, Anfragen, Bewerbungen verschlüsselt übertragen und dann absolut diskret und streng vertraulich behandelt und geschützt.

Die Buchung erfolgt entweder über das Buchungsformular, per Telefon oderEmail. Erreichen können sie  uns eigentlich immer. Falls nicht hinterlassen Sie eine Nachricht wir rufen zurück.

Bitte nehmen Sie zur Kenntniss, dass Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer nicht angenommen werden.Die Telefonnummer muß angeben werden, weil öfters nochmals Fragen und Details abgestimmt werden müssen oder die Dame krank wird oder ein Termin nicht eingehalten werden kann. Natürlich gehen wir mit Ihrer Telefonnummer absolut diskret um.

Um keinen Stimmungswandel entstehen zu lassen! Die Bezahlung an findet gleich am Anfang statt. Das Geld wird in im einem offenen Kuvert, diskret an die vermittelnde Begleitperson übergeben und im Beisein des Kunden überprüft. Vorauszahlungen können per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlt werden.

Last Minute Buchung ist leider nicht möglich. (Jetzt, gleich, sofort).Unsere Escort-Damen gehen alle einen Beruf nach und sind auf eine frühzeitige Buchung angewiesen. Bitte buchen Sie 2-4 Stunden voher und geben Sie der Dame Zeit um sich für Sie vorzubereiten.

Ein Rücktritt aus den Vertrag innerhalb von 12 Stunden vor der Inanspruchnahme des Begleitservices ist möglich und es enstehen keine Kosten. Entgeld, das geleistet wurde, wird innerhalb von 3 Tagen zurück überwiesen. Dabei fällt eine Bearbeitungsgebühr von 250€ an. Nach den 12 Stunden verbleibt die Anzahlung als Arbeitsausfall und Bearbeitungsgebühr